Dirigent

Dr. Helmut Bartel

Helmut Bartel, geboren 1949 in Bad Mergentheim, studierte Musikerziehung sowie Chor- und Orchesterleitung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt, unter anderen bei Helmuth Rilling. Das  Studium der Musikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main schloss er mit der Promotion über Heinrich Adam Neeb, einem Frankfurter Komponisten und Chorbegründer, ab.

Bis zu seiner Pensionierung wirkte er als Oberstudienrat für Musik am Heinrich von Gagern-Gymnasium und als Universitätsmusikdirektor an der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Helmut Bartel hat einen Lehrauftrag im Bereich Musikpädagogik an der Frankfurter Musikhochschule inne und lehrt als Dozent in der Universität des 3. Lebensalters an der Goethe Universität.

Die Leitung des traditionsreichen Neeber-Schuler-Chores in Frankfurt sowie sein Engagement auf Tagungen und bei Musikprojekten ergänzen seine vielseitigen Tätigkeiten.

Schon 1984 erfolgte die Ernennung zum Chordirektor ADC für besondere Leistungen. Die 1838 gegründete Frankfurter Mozartstiftung, die noch heute Stipendien für junge Komponisten zur Verfügung stellt, wählte ihn 1993 in ihren Verwaltungsrat. Die Stadt Frankfurt verlieh ihm 2004 die Bürgermedaille für langjährige ehrenamtliche musikalische Aktivitäten mit lokalem Schwerpunkt, äußeres Zeichen der Verknüpfung von musikwissenschaftlicher Arbeit und künstlerischer Betätigung.

Powered by WordPress